Platinen VC1

Technik: Die Platinen
 

Da die original LG Front-Platine natürlich nicht hinter die Braun Blende passt, müssen die Taster und das Display entsprechend versetzt werden. Damit die Bauteile an der neuen Position entsprechend eingebaut werden können, wurden für diesen Zweck zwei neu Platinen entwickelt.

 

Infrarot und Ein/Aus Platine:
Auf der Platine sitzt das Infrarotauge für die Fernsteuerung. Ebenfalls ist hier der Ein-/Ausschalter untergebracht. Verwendet wird der original Schalter des T2. Das Infrarotauge stammt vom LG Receiver und wird entsprechend hierher versetzt.

VC1 Infrarotplatine und Ein-/Austaster

 

Die Displayplatine:
Diese Platine nimmt das original Display und die vier Fronttaster auf. Das Display stammt vom LG Receiver und wird hier eingelötet. Die vier Microtaster stammen vom T2.

VC1 Display Platine

 

Die fertigen Platinen nach der Herstellung.

VC1 Platinen geätzt

 

LG Frontplatine:
Von dem original Receiver wird das Display und der IR-Empfänger ausgelötet. Dieser findet auf der neuen Platine seinen Platz.

 

Auf die Platine kommt an die Stelle des ausgelöteten Displays eine Stiftleiste im Rastermaß 2mm, z.B.: MPE Garry 332-1-032-0-F-XS0-0700.
Damit können dann die beiden Platinen einfach mit einem passenden Kabel verbunden werden.

VC1 LG Frontplatine MPE_Garry_332-1-032-0-F-XS0-0700

 

 

Die fertig bestückten Platinen:
Der Netzschalter und die Taster stammen vom original Braun Gerät, das Display und der IR-Empfänger wurden von der LG Frontplatine ausgelötet und übernommen.
Die neue Displayplatine bekommt ebenfalls eine Stiftleiste.

VC1 Power Platine bestückt       VC1 Display Platine bestückt