EL Folie

EL Folie - Sideboard aus Glas:

 

 

Steinwand mit Sideboard und beleuchteter Braun HiFi Stereoanlage

An einer freien Wand wurde ein Sideboard in eine Steinwand integriert. Das Ober- und Unterseite des Sideboards ist aus Glas. Dabei ist die obere Seite aus dunklem Glas, die untere Seite aus transparentem Sicherheitsglas, welches von hinten beleuchtet werden kann. Dadurch wird die integrierte Stereoanlage dezent unterstrichen.

Aufbau der Steinwand

 

 

profil_unterlegen

Zum Einsatz kommen Wandprofile, die als Träger für die Glasplatten dienen. Da die Steinwand ca. 2 cm aufträgt, wird das Profil entsprechend von der Wand abgesetzt. Das erleichtert das spätere Einsetzen der Glasplatten.

Zum Einsatz kommt hier das Profilsystem Wing. Es gibt aber natürlich auch andere geeignete System.

Aufbau der Beleuchtung unter der Center Box - Hier die Verkabelung

Da das Profil hohl ist, können im inneren Bequem benötigte Kabel verlegt werden.

Aufbau der Beleuchtung unter der Center Box - Hier die EL Folie

Zur Beleuchtung der Glaskannten verwende ich sogenannte EL-Folie. EL steht für ElektroLuminiszenz, also für ein Leuchten im elektrischen Wechselfeld. Die Folie ist eine Art Kondensator mit einem besonderen Leuchtstoff zwischen den Platten. Man braucht dafür eine relativ hohe Wechselspannung von z.B. 100 V bei 500 Hz, dafür aber nur sehr wenig Strom (Wikipedia). Diese Folie gibt es in Streifen aber auch grossflächig (A0). In meinem Fall verwende ich Streifen, die schon die benötigte Glasstärke von 10mm als Streifenbreite aufweist. Diese gibt es mit Konverter fertig für Case-Modding (von engl. case = Gehäuse, engl. modification = Veränderung), also PC Tuning.

EL Folie im Glasregalträger WING

Die Folie wird auf die benötigte Länge geschnitten und hinten in den Regalträger eingelegt. Legt man 12V Gleichspannung an, dann leuchtet die Folie und damit die Glaskanten. In meinem Fall Blau, EL-Folien gibt es aber auch in anderen Farben.

Die Folie lässt sich auch gut knicken, so dass ich die Anschlüsse unter der Glasplatte herausführen kann.

Die EL-Folie im eingeschaltetem Zustand

steinwand_detail

Die Kunststeinpaneele, Steinwand ist vom Hersteller Spain Style. Das Paneel setzt sich zusammen aus einer ca. 4mm dünnen Schicht aus Marmorstaub und einer Schicht Polyurethan mit hoher Dichte. Es ist für den Innen- und Außenbereich geeignet.
Die hier eingesetzten Paneelen (1.20m x 0.80m ) sind vom Typ 340 Gran Cubic Ocker. Diese werden einfach an die Wand geschraubt. Die Stosskanten und die Schrauben werden mit speziellem Füllmaterial (aus der Kartusche) verfugt und mit einem Pinsel verstrichen. Da das Material sehr porös und grob strukturiert ist, können die Stosskanten sehr gut kaschiert werden. Im Bereich des Profilsystem sind die Paneelen ausgeschnitten.

Steinwand Platte an Wand verdübeln

Paneel Schritt 1 verfugen

Paneel Schritt 2

Paneel_schritt_3

1. Alle Schraubenlöcher und Stosskanten verfugen

2. Fugen mit Farben an Stein anpassen

3. Zum Schluss mit Altmacher (Farbe) die neu bemalten Stellen kaschieren. Dies geht am besten mit einer Sprühflasche.

Regalprofil integriert in Paneele

Paneele im fertigen Zustand

Paneel  fertig Übersicht

Paneel im Detail 2

Paneel im Detail 3

Paneel im Detail 4

EL-Folie hinter Glasplatte

Paneel im Detail

EL-Folie hinter Glasplatte

Paneel im Detail 6

Paneel im Detail 5

paneel_detail_06