Faulbehälter

Faulbehälter Klärwerk Großlappen

Das zweite Zeitrafferprojekt das ich momentan aufgebaut habe und betreue, ist in unmittelbarer Nachbarschaft zum Allianz-Stadion.

Die Arge Neubau Faulbehälter Klärwerk Großlappen baut zur Zeit am nördlichen Stadtrand von München die neue Faulbehälteranlage des Klärwerks München I, Gemarkung Freimann.
Bauherr für diese Bauvorhaben ist das Baureferat Stadtentwässerungswerke Abt.2 Klärwerksbau der Landeshauptstadt München.

Es handelt sich bei dem Bauvorhaben um die Erstellung von vier neuen Faulbehältern mit einem Volumen von jeweils ca. 14500m³ sowie dem zugehörigen Betriebsgebäude, welches im Endzustand fast vollständig unterirdisch gelegen sein wird. Der Neubau wird über einen ebenfalls zum Bauvorhaben gehörenden, ca. 155 m langen, Installationskanal an den Bestand angeschlossen. Die vier Faulbehälter werden im Endzustand ca. 31,50 m über Geländeniveau liegen.

Die Bauzeit ist planmässig von Juni 2003 bis Mitte 2007. Das Betriebsgebäude und der Installationskanal werden bereits im Jahr 2004 fertiggestellt. Auf Grund der Grösse gab es Probleme beim Erstellen der FBs (Beton/Stahl). Daher verschiebt sich die Inbetriebnahme auf das Mitte 2008.
 

Technik:

Das Prinzip der Zeitrafferaufnahmen ist mit dem des Allianz-Stadions identisch. Der Vorteil hier ist, dass ich eine feste 230V Spannungsversorgung zur Verfügung habe. Dadurch entfallen die Akkus und der Photokasten ist mit einer Heizung ausgerüstet, was auch ein Beschlagen der Scheibe verhindert. Zusätzlich zum Tagesfoto, was um 12 Uhr entsteht, gibt es hier noch eine Nachtaufnahme, jeweils um 0.00 Uhr.

Dieses Projekt wird durch die Stadtentwässerung München unterstützt.

Kleine Previews können hier geladen werden (DivX Portable File). Diese Filme wurden durch die eingesetzte Technik auch in HDTV Auflösung erstellt.

Panorama (DivX 17.2Mb)

Panorama (DivX 17 Mb)

 

 

Nacht (DivX 8.4Mb)

Nacht (DivX 14 Mb)